Together for 55 years

Greeting card from Norm Dobson - Peabody - MA 01960 USA

A

Wie alles begann - How it all startet

Anfangs der 60er Jahre fanden sich vier Teenager zusammen, die sich von der Schule her kannten. Die Stadt Basel war bekannt für die Harmonica-Szene. Walt Miller mit seinen Harmonica Stars, die Baranovas und viele anderen Formationen begannen ihre musikalische Karriere hier. Die MASPESOS experimentierten anfangs noch mit Gitarre (Pit Buchmüller), Banjo (Philippe) und Solo- und Chord Harmonica (Ernst und Hausi). Bestand dieser Gruppe war von kurzer Dauer. Pit und Phillippe verliessen die Gruppe und wurden von Peter Wirth 2te Stimme und Paul Sütterlin am Bass ersetzt. 1963 ging Ernst für ein Jahr beruflich nach London. In der Zwischenzeit begann Werner Bass zu spielen und ersetzte nach der Rückkehr von Ernst Paul Sütterlin. Gleichzeitig verliess auch Peter Wirth das Quartett. Nahtlos weiter ging es dann als "Trio Los Maspesos" mit Jerry Murad`s Harmonicats aus Amerika als Vorbild.  Eine der ersten Nummern welche wir spielten war "South American Joe" von dem Hotcha Trio aus Holland. Spielen wir immer noch. Wir sind Autodidakten d.h. wir haben uns das Spielen selber beigebracht und die Stücke ab Schallplatten unserer Vorbilder einstudiert. Die diversen Medleys welche wir spielen hat Ernst arrangiert.

In the early sixties, four teenagers came together who knew each other from school. The city of Basel was well know for it's  harmonica scene. Walt Miller and his Harmonica Stars, the Baranovas and many others began their career here. The early MASPESOS experimented at the beginning with guitar (Pit Buchmüller) and Banjo (Philippe). This formation was short lived. Pit and Philippe left the group and were replaced by Peter Wirth on 2nd lead and Paul Sütterlin on Bass Harmonica. In 1963 Ernst went to London for one year. In the meantime, Werner started playing bass and replaced Paul Sütterlin after Ernst had returned. In 1964 the trio "Los Maspesos" was founded. The first tune played together was "South American Joe" from the dutch HOTCHA trio. We still play it today. We are autodidacts. We have taught ourselves to play and rehearsed the pieces from records. The various medleys we play were arranged by Ernst. 

1965png

Bald kamen die ersten Anfragen für Auftritte. Bühnen-Kleider wurden gekauft und auch eine Verstärker-Anlage musste her. Die Wahl fiel auf einen "FENDER Twin Reverb" mit zwei 30cm Lautsprecher und drei AKG D12 Mikrofone. Eigentlich ein 100W Röhren Verstärker für Gitarre! Legendär jedoch für seinen integrierten Reverb (Hall) Sound. Gilt bis heute noch. Später kauften wir noch eine "Tremolux" Boxe dazu.  Ausschlaggebend für den Kauf des "Twin's" war, dass wir im FENDER Katalog aus den USA ein Photo von Jerry Murad und den Harmonicats sahen, abgebildet mit dem "Twin Reverb". Wir bestellten den Verstärker direkt bei der FENDER-Company in den USA. Ich arbeitete und verbrachte mein bisheriges Leben in der Musik Branche und hatte Kontakt zur Fa. FENDER. Geehrt fühlte ich mich, als Leo Fender, sein Partner George Fullerton und Verkaufs-Chef Dale Hyatt meine Frau und mich 1984 während der NAMM Musikmesse in Anaheim C.A. zum Dinner einluden. Grund dafür war, dass meine Firma die Verkaufsrechte für seine G & L Elektrogitarren für die Schweiz hatte.  Den besagten Katalog hab ich immer noch!

Unser Auftritt bestand in der Regel aus zwei Teilen. Gekleidet wie oben abgebildet und im Teil zwei boten wir eine around the world show. Angefangen mit Zorbas Dance in original griechischer Tracht, gefolgt vom "Säbeltanz" in russischer Kleidung. Dann war mexikanisch an der Reihe mit "Granada", Ponchos und Sombreros, gefolgt von bulgarisch mit der traditionellen Komposition "Die Lerche", western mit Orange Blossom Special und als Finale ein Ländler.

Soon came the first requests for performances. As a consequence we had to buy stage clothes and an amplifier system plus microphones (AKG D12). Werner remembers: Our choice was a "FENDER Twin Reverb Combo" with two 12" speakers,  because we saw a promotional ad in the FENDER catalogue showing Jerry Murad and the Harmonicats with that amp!  Actually a 100W tube amplifier for guitar! Legendary however for its reverb effect built in. Applies to this day. Later we bought another "Tremolux" speaker cabinet. We ordered both direct from the Fender Company in US. I worked and spent my life in the music business and had connection to Fender. I'm very proud to say that I met Leo Fender 1984 in Anaheim C.A. at the NAMM-Show. He invited me together with my wife for dinner with his partner George Fullerton and sales director Dale Hyatt. The reason was that my company had the sales right for G & L guitars at that time for Switzerland. I still have that catalogue!

Our stage appearance consisted of two parts each around twenty minutes. First act dressed like photo above and second one with different clothes which we changed very quickly on stage. Usually we started playing "Zorbas Dance" in an original greek dress, followed by "Sabre Dance" russian style, "Granada" with mexican ponchos and sombreros. Next was a traditional bulgarian tune "Die Lerche" western with the "Orange Blossom Special "and finally a swiss folk music tune. 

Die 70er-Jahre - The 70s

Am 22.06.1971 glückte der erste Fernsehauftritt - leider gab's damals noch kein Video und somit keine visuelle Aufzeichnung dieser Sendung "Für Stadt und Land". Es folgten später weitere Auftritte beim Schweizer Fernsehen, mehrere Radiosendungen und Gastspiele bis hin in Singapur.

1975 wurden Maspesos in Offenburg/BRD  Vizeweltmeister (zu schlagen vermochte sie nur das Trio MENDES-Harmónica aus Lissabon mit G.Enescu's "Rapsodia Rumana Nr.1")

Our first tv appearance was June 22nd 1971. Two more followed as well as several radio interviews. In 1975 we became vice world champion in Offenburg Germany. Winner was the trio MENDES from Lisbon Portugal with the: Rapsodia Rumana Nr. 1. from George Enescu.


1975offenburgpng

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      SMI Festival 1975 in Uster SwitzerlandL

L

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

L

80302389-7116-4ba9-b5df-1436e59d4ae3jpg

Mexican Style aus dem Jahr 1965

 Orpheus aus der "Schnuuregyge von 1974

L

L

L


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die 80er-Jahre - The 80s     

L

L

"MASPESOS and Friends"
Sämtliche gespielten Titel können auf YouTube abgerufen werden. All played titles can be accessed via YouTube:  Walt Miller Medley - 12th Street Rag - Tuxedo Junction - Lullaby Of Birdland - Goody Goody - Jerry Murad Medley - Donkey Serenade - Jamaican Rumba - When I take my sugar to tea

Einfach auf YouTube: maspesos and friends eingeben/enter 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die 90er-Jahre - The 90s

Swiss Club Singapore    Einladung zur 700 Jahrfeier 1991 der Schweiz, plus Trip nach Penang/Malaysia und Hong Kong 

Invitation to the 700th anniversary of Switzerland at the Swiss Club in Singapore 1991 and trip to Penang/Malaysia and Hong Kong

Booking Agent: Mr. Freddy Grieder, Volksbank Basel

L


Vor-Fasnachts Veranstaltung "Mimösli 1993" im Häbse Theater Basel. MASPESOS mit dem Pfeifer Trio "Los Mimosos"

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Die 2010er-Jahre
- The 2010s

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

L

L

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

---------------L

Unser 50-Jahre Maspesos-Jubiläum Anlass vom 22.11.2014 im "HOTEL-Mittenza" Muttenz
Our 50th anniversary event on Nov. 22nd 2014 "HOTEL-Mittenza" Muttenz Switzerland 

Wir danken den über 400 Fans, die mit uns 5 Jahrzehnte in Originalbesetzung feierten!

We thank the more than 400 harmonica fans who celebrated with us 5 decades in original line-up!

ll

L

Email: maspesos@bluewin.ch


..........und noch einige live Zugaben  
-  and some more live encoresier

L

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Harmonica guest

l

L

Please go to next: Discographie

Gehen Sie als nächstes zu: Discographie

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Last update: May 15 2019